Letzte Aktualisierung:
27.09.2016

Freiwillige Feuerwehr Kleve

Löschzug Kellen

Jungferngraben 25

Schützenhaus

47533 Kleve-Kellen

Infobox:




Tel : 02821-8999899
Mail : Info@feuerwehr-kellen.de

Alte Kirche
Kellen ist ein Ortsteil der Stadt Kleve.Unsere Gemeinde bedeckt ein Fläche von 11,25 km².Derzeit leben hier ca.7326 Einwohner.
Copyright © 2016 by Freiwillige Feuerwehr Kellen




Übungsplan und Terminplan für 2016 unter Menüpunkt Termine

 

Einsätze(Update 27.09.2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine:
Zuletzt Aktualisiert:

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Löschzug Kellen

Logo

 

 

 

Aktuell:

 

Eindrucksvoller Besuch beim IdF (Institut der Feuerwehr) in Münster/Telgte

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Freiwillige Feuerwehr Kleve
Löschzug Kellen
Depot

 

 

Am Samstag, 24.9.2016 waren 9 Kameraden des Löschzugs Kellen gemeinsam ca. 30 weiteren Kameraden aus Einheiten der Feuerwehr Kleve (auch der Jugendfeuerwehr) zu einer bisher einmaligen Veranstaltung unterwegs. Es bestand die Möglichkeit, das Außengelände des Instituts der Feuerwehr zu besuchen und kennen zu lernen (hier werden die Führungskräfte auf Landes-, teilweise auf Bundesebene ausgebildet).


Die 40 Kameraden starteten nach einer ca. 2-stündigen Anreise mit den Einsatzfahrzeugen aus Kleve mit einem Einsatz-Szenario für Löschzüge: Mehrere Nichtsesshafte hatten in einem Güterwagen, der in einem Güterbahnhof inmitten von Gefahrstoff-Kesselwagen abgestellt war, ein Lagerfeuer angezündet. Diese und weitere Schadenslagen wie „Hochhaus, Asylbewerberwohnheim, Kanalunfall und ein Einsatz in einem Arztpraxen-Gebäude“ trieben den Gruppenführern, und solchen die es werden wollen, bei bestem Wetter die Schweißperlen auf die Stirn.


Vom Feuerwehrmannanwärter bis zum Leiter der Feuerwehr waren alle Dienstränge vertreten und alle waren sich einig: Es war ein toller, eindrucksvoller Tag der nach Wiederholung ruft!


Wer beim nächsten Mal dabei sein möchte, sollte sich bei seiner örtlichen Feuerwehr melden! Wir freuen uns auf Eure Anfrage. (Text und Bilder rt)